Energiezentralen

Ohne Wasser keine Energie – auf diese einfache Formel lässt sich die Bedeutung von Wasser bei der Gewinnung von Energie – egal ob Strom oder Wärme – reduzieren. Kraftwerke benötigen zur Umwandlung von Wärme in Energie Wasser in einer verlässlichen Qualität und ausreichender Menge. Die Grünbeck Wasseraufbereitung beherrscht alle notwendigen Verfahren zur Wasseraufbereitungen in Kraftwerken - von kleinen Blockmodulen bis hin zu Großkraftwerken. Jährlich werden mehr als 30 Projekte abgewickelt mit einem Auftragsvolumen von 50.000 Euro bis 10 Mio. Euro. Die Leistungskapazitäten liegen dabei in einer Bandbreite von 1 bis 1.000 Kubikmeter pro Stunde.

Downloads:

Durch eine modulare Anlagenkonzeption erreichen wir eine wirtschaftlich und technisch optimale Zusammenstellung des Wasseraufbereitungssystems. Wesentliche Verfahrenstechniken sind Filtrierung, Teil- und Vollentsalzung durch Einsatz von Membrantechnik, Ionenaustauscherverfahren oder Elektrodeionisation sowie Dosierung und Entgasung. Grünbeck sorgt für eine hohe Zuverlässigkeit der technischen Anlagen und eine perfekte Abstimmung der Komponenten und damit für eine optimale Energieeffizienz des Kraftwerks.




Kleine Auswahl unserer Produkte:


grünbeck-Programm

grünbeck-Programm
Als Werksvertretung führen wir das komplette grünbeck-Programm.

Produktdetails...